AsKI e.V. - KULTUR lebendig

Datum
Filter für Artikel
von
bis

Logo Frankfurter Goethe-Haus

.

Das Freie Deutsche Hochstift, seit 150 Jahren Träger des Frankfurter Goethe-Hauses, hat große Pläne: Unmittelbar angrenzend an Goethes Elternhaus am Großen Hirschgraben soll auf einem zur Neubebauung vorgesehenen Areal das Deutsche Romantik-Museum entstehen.

Logo Kunsthalle Bremen

Screenshot alfredflechtheim.com

Eine Werkpräsentation in 15 Museen und eine Dokumentation im Internet

Ansicht der Stadt Schleswig mit Schloss Gottorf, kolorierte  Radierung, 1584, Foto: Stiftung Schleswig Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

Unter dem Titel „Luthers Norden" steht ein interdisziplinäres Verbundprojekt zur Lutherdekade, das unter dem Dach der evangelisch-lutherischen Kirche in Nord­deutsch­land / Nordkirche von der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf in Kooperation mit weiteren Partnern und Institutionen verantwortet wird.

Logo Casa di Goethe

Maria Gazzetti, Foto: © Alberto Novelli, Rom

Seit Anfang September ist die Casa di Goethe in Rom, Deutschlands erstes und einziges Museum im Ausland, auch in besten italienischen Händen: die in Viterbo geborene Literaturwissenschaftlerin Dr. Maria Gazzetti hat ihre Arbeit als Leiterin dieser weltweit einzigartigen Einrichtung aufgenommen.

Logo Casa di Goethe

Kulturstaatsminister Bernd Neumann und Ursula Bongaerts, Foto: © Alberto Novelli, Rom

Am Freitag, den 31. Mai 2013 wurde Ursula Bongaerts, langjährige Leiterin der Casa di Goethe, offiziell in Rom verabschiedet.

Ehrengabe Maecenas-Ehrung, Manfred Sihle-Wissel, Bronze, Nike, 2003, Foto: Lubricht, Worpswede

Dr. Christian Dräger, Foto: privat

Mit der sechzehnten Maecenas-Ehrung des AsKI wird in diesem Jahr der Unternehmer Dr. Christian Dräger für seine beispielgebenden Verdienste um die Förderung des kulturellen Lebens in Deutschland und der Hansestadt Lübeck ausgezeichnet.

Logo Kleist-Museum

Dachfenster Erweiterungsbau Kleist-Museum; Foto: Kleist-Museum, Frankfurt (Oder)

Als Staatsminister Neumann am 4. März 2011 anlässlich der Eröffnung des Kleist-Jahres den 1. Spatenstich für den Erweiterungsbau des Kleist-Museums in Frankfurt an der Oder setzte, war ein entscheidender Schritt auf dem Weg zum „neuen Haus für Kleist" geschafft.

Logo Kleist-Museum

Kontextbasierte Regeln in der Zauberformel „abrakadabra“: Der Wortanfang zeigt das a ohne Aufstrich, das zweite a wird oben angeschlossen an das vorstehende r, das dritte a unten an k, das vierte a wieder oben an d, während das letzte a oben angeschlossen wird an r und, da es am Wortende steht, nur einen kurzen Abstrich hat, Foto: kleist-digital.de

In der gut besuchten Ausstellung „Ach! Echt? Kleist", die als Neuerwerb einen verloren geglaubten Briefschluss Heinrich von Kleists präsentierte, kam auch der sogenannte „Kleist-Handschriftengenerator" zum Einsatz.

AsKI-Logo klein

Titelbild KULTUR lebendig 2/13: Erweiterungsbau des Kleist-Museums in  Frankfurt (Oder), Foto: Horst Drewing – Kleist-Museum  Frankfurt (Oder), Layout: jaxygrafik.de

Am 17. Oktober wird der Alt- und Erweiterungsbau des Kleist-Museums in Frankfurt (Oder) mit der neuen Dauerausstellung „Rätsel. Kämpfe. Brüche. Die Kleist-Ausstellung" eröffnet.

Logo BKM 2

Mit ca. 1,8 Millionen Euro werden 21 neue Projekte bis einschließlich 2016 aus dem Haushalt der Staatsministerin unterstützt.

Logo marbach

Kafkas Gabel : Überlegungen zum Ausstellen von Literatur

Wie kann man Literatur ausstellen? Welchen wissenschaftlichen, pädagogischen oder ästhetischen Anspruch erhebt eine Literaturausstellung?

Logo Casa di Goethe

Stipendium Casa di Goethe: Ausschreibung

Zum zweiten Mal tagte in Rom die Jury für die Vergabe des Casa di Goethe-Stipendiums, das nach langer Pause dank der Finanzierung durch die Karin und Uwe Hollweg Stiftung wieder aufgenommen werden konnte.

Logo Frankfurter Goethe-Haus

Anne Bohnenkamp-Renken, © Foto: Wachendörfer, Frankfurt am Main (Bildausschnitt)

Prof. Dr. Anne Bohnenkamp-Renken, Direktorin des Freien Deutschen Hochstifts und des Goethe-Hauses in Frankfurt am Main und Professorin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Frankfurt erhält vom Deutschen Hochschulverband (DHV) die Auszeichnung „Hochschullehrerin des Jahres".

Logo Frankfurter Goethe-Haus

Logo DRM

Das Deutsche Romantik-Museum, das als Erweiterung des Frankfurter Goethe-Hauses im Großen Hirschgraben entstehen soll, wird gebaut. Bürgerliches Engagement ist trotz Zusage des Magistrats der Stadt Frankfurt, die fehlenden 1,8 Millionen Euro bereitzustellen, aber weiterhin notwendig.

Logo Buddenbrook

Kulturstiftung Hansestadt Lübeck, Buddenbrookhaus, Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum, © Foto: Kulturstiftung Hansestadt Lübeck

Das Literaturmuseum Buddenbrookhaus in Lübeck hat eine neue Leiterin: die Germanistin Birte Lipinski.

Logo Buddenbrook

Buddenbrookhaus (rechts), Mengstraße 4 und  Erweiterung, Mengstraße 6, vordere Fassadenansicht, Foto: Thorsten Wulff

Thomas Mann schreibt 1905: „[...] ich habe die Augen von hunderttausend Menschen auf das alte Giebelhaus in der Mengstraße gelenkt". Er bezieht sich damit auf das prächtige Haus in der Lübecker Mengstraße 4, dessen weiße Barockfassade zum ikonischen Abbild des Roman Buddenbrooks geworden ist.

Logo Beethoven-Haus

Älteste Darstellung des Beethoven-Hauses in der Bonngasse 20, um 1827, Aquatinta-Radierung von Conrad Caspar Rordorf (1800 – um 1847), Foto: Beethoven-Haus, Bonn

Das Beethoven-Haus feiert im Jahr 2014 gleich zwei Jubiläen: das 125-jährige Bestehen des Vereins Beethoven-Haus und das 25-jährige Bestehen des Kammermusiksaales.

Logo Schloss Gottorf

Ehrengabe Maecenas-Ehrung, Manfred Sihle-Wissel, Bronze, Nike, 2003, Foto: Lubricht, Worpswede

Seit 1981 lebt und arbeitet der Bildhauer Manfred Sihle-Wissel, 1934 in Tallin geboren, in Brammer in Schleswig-Holstein.

Logo DRA

Peter-Paul Schneider (1949-2014), Foto: Ekko von Schichow, Berlin

Der AsKI trauert um seinen ehemaligen Schatzmeister Dr. Peter-Paul Schneider, der am 9. April 2014 im Alter von 64 Jahren gestorben ist.

Logo Kunsthalle Bremen

Georg Abegg, Foto: Kunsthalle Bremen

Nach 20 Jahren im Vorstand verabschiedete sich im Juli 2014 Georg Abegg aus seinem Amt als Vorsitzer des Vorstandes.

AsKI-Logo klein

AsKI-Fachtagung ‘Kulturelle Bildung‘ in der Kunsthalle Emden 9/2014, Foto: Franz Fechner, Bonn

Unter dem Thema „Haftungsfragen von Vorstandsmitgliedern" und „Private Stiftungen und öffentliche Verwaltung" fand im Januar eine interne Fachtagung für die AsKI-Mitgliedsinstitute im Beethoven-Haus in Bonn statt.

.

xxnoxx_zaehler