EDITORIAL: Die Krise

AsKI Logo klein

Was sich seit dem 15. September 2008 in der Finanzwelt abgespielt und als Wirtschaftskrise ausgewirkt hat, gehört zu den Ereignissen, die von ganz wenigen, nicht von den Handelnden beachteten, Wissenschaftlern vorausgesagt worden sind und eine globale Krise ausgelöst haben.

AsKI-Gemeinschaftsausstellung 2009/2010

Johann Wolfgang von Goethe, West-oestlicher Divan, Erstausgabe 1819, © Goethe-Museum Düsseldorf

Begegnung mit dem Fremden. Frühe Orientbilder im 17. - 19. Jahrhundert : Teil I

Wann empfinden wir das Fremde als Faszinosum, wann als Bedrohung? Welchen Einfluss hat die Konfrontation mit dem Neuen, dem Anderen auf die eigene kulturelle Identität? In welcher Weise kann Kultur einen Prozess wechselseitiger Annäherung initiieren bzw. vorantreiben?

AsKI-Gemeinschaftsausstellung 2009/2010

Begegnung mit dem Fremden. Frühe Orientbilder im 17.–19. Jahrhundert. Gemeinschaftsausstellung des AsKI e.V. im Goethe-Museum Düsseldorf vom 27. September – 15. November 2009

Begegnung mit dem Fremden. Frühe Orientbilder im 17. - 19. Jahrhundert : Teil II

Stiftung Buchkunst: Buch Gestalten. Made in China

Logo Buchkunst

Jüngst wurde der erste Laptop mit Bambusgehäuse vorgestellt – die Computerwelt bedient sich taktiler Elemente als Verpackungshilfe, die bisher eher dem Buch zugeschrieben waren.

Archiv der Akademie der Künste, Berlin: Mit Licht gezeichnet. Das Amalfi-Skizzenbuch von Carl Blechen

Logo Akademie der Künste

Als der Landschaftsmaler Carl Blechen im November 1829 von einer 14-monatigen Italienreise nach Berlin zurückkehrte, führte er einen Schatz mit sich. Etwa 1000 Zeichnungen, Ölstudien, Aquarelle und Sepien waren im Süden entstanden und bildeten in den folgenden Jahren immer wieder die Grundlage seiner Gemälde.

Casa di Goethe, Rom: Michael Ende in Italien

Logo Casa di Goethe

Kaum ein Bücherschrank, in dem sich nicht die „Unendliche Geschichte“ fände, kaum ein Kind, das nicht mit „Momo“ oder „Jim Knopf“ aufgewachsen wäre. Mit seinen Büchern schrieb sich Michael Ende (1929-1995) weltweit in die Herzen von jungen und jung gebliebenen Lesern.

Museum für Kommunikation Frankfurt: SATT? Kochen | Essen | Reden – dem aktuellen Kochboom auf der Spur

Logo MfK Frankfurt

Ob beim privaten Kaffeeklatsch, Sonntagsbraten, beim Party-Buffet oder Gala Dinner eines Staatsaktes – Anlässe zum Essen sind immer auch solche zum Reden.

Gesellschaft für deutsche Sprache: Wie denken die Deutschen über die Rechts- und Verwaltungssprache?

Logo GfdS

Im Auftrag der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) und in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e. V. (AsKI) hat das Institut für Demoskopie Allensbach in einer repräsentativen Umfrage die Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger mit der Rechts- und Verwaltungssprache ermittelt.

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum: Revolution und Tradition. 150 Jahre Freies Deutsches Hochstift

Im Herbst 1859 erschien eine Broschüre, die alle »vaterlandsliebenden Träger und Pfleger geistigen Strebens in allen Ständen« dazu aufrief einem Verein beizutreten, der schon im Namen auf die politischen Bestrebungen der Jahre 1848/49 hinwies: »Das Freie Deutsche Hochstift für Wissenschaften, Künste und allgemeine Bildung zu Frankfurt am Main«.

AsKI e.V. : Maecenas-Ehrung 2009 an Anette und Udo Brandhorst

Ehrengabe Maecenas-Ehrung, Manfred Sihle-Wissel, Bronze, ohne Titel, 2003, oto: Lubricht, Worpswede

Die unabhängige Maecenas-Jury hat mit der Auszeichnung Anette und Udo Brandhorst für die Stiftung einer Sammlung zeitgenössischer Kunst von einzigartigem Rang sowie für die Bereitstellung erheblicher privater Mittel für deren Ausbau und Unterhalt gewürdigt.

Deutsches Literaturarchiv Marbach: In neuem Glanz - Das Schiller-Nationalmuseum in Marbach am Neckar

Logo marbach

Die Marbacher Schillerhöhe besitzt ein gewachsenes Ensemble verschiedener Bauwerke, die heute unter der Bezeichnung Deutsches Literaturarchiv Marbach zusammengefasst sind. Ganz am Anfang der Entwicklung, in den 1830er Jahren, stand eine kleine Parkanlage, die bereits den Namen „Schillerhöhe“ erhielt.

AsKI-Website in neuem Gewand

AsKI Logo klein

Seit Juni ist die neue Website des AsKI online. Die bereits bestehenden Webseiten unter www.aski.org wurden komplett überarbeitet

Kunstforum Ostdeutsche Galerie erwirbt bedeutende Gemäldesammlung von Adolf Hölzel

Logo KOG

Der Erwerb einer bedeutenden Gemäldesammlung Adolf Hölzels (1853-1934) aus Stuttgarter Privatbesitz gelang dem Kunstforum mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung.

Neue Direktorin am Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Logo KOG

Andrea Madesta ist seit dem 1. September 2009 neue Direktorin und Nachfolgerin von Ulrike Lorenz in Regensburg.

Archiv-Schätze des DDR-Fernsehens aus dem Deutschen Rundfunkarchiv erscheinen auf DVD

Logo DRA

Das Programmvermögen des ehemaligen Deutschen Fernsehfunks (DFF) / Fernsehens der DDR wird nun auch über den Handel zugänglich gemacht und erscheint unter der Marke „DDR-TV-Archiv“ in einer Auswahl ab Oktober 2009 auf DVD.

Kleist-Jahr 2011

Für Projekte zum Kleist-Jahr 2011 anlässlich des 200. Todestages Heinrich von Kleists stellt die Kulturstiftung des Bundes zwei Millionen Euro zur Verfügung,

Briefe und Postkarten von Zwangsarbeitern gesucht

Logo Buchenwald

Zwangsarbeit im Nationalsozialismus – ein Thema, das in den vergangenen zwanzig Jahren vor allem im Hinblick auf Entschädigungszahlungen international breit diskutiert wurde.

Städel startet Spendenkampagne

Logo Städel

„Frankfurt baut das neue Städel. Bauen Sie mit!“ heißt der Slogan für eine Kampagne, die das Städel Museum ins Leben gerufen hat, um die fehlenden 5 Mio. für den Erweiterungsbau einzuwerben.

Romy Schneider im Museum für Film und Fernsehen

Logo Kinemathek

Die Ausstellung „Romy Schneider. Wien – Berlin – Paris“, die das Museum für Film und Fernsehen vom 5. Dezember 2009 bis 30. Mai 2010 in seinen Räumen präsentiert, dokumentiert die wechselhafte Karriere Romy Schneiders,

Mumien – Körper für die Ewigkeit

Logo AfD

Das Museum für Sepulkralkultur und das Naturkundemuseum in Kassel zeigen mit Unterstützung des Kasseler Unternehmens K+S AG von Mitte November 2009 bis Mitte April 2010 eine Sonderausstellung zum Thema „Mumien – Körper für die Ewigkeit“.

Kulturstaatsminister Bernd Neumann stiftet Preis für kulturelle Bildung

Logo BKM

Kulturstaatsminister Bernd Neumann hat einen Preis zur Förderung von Initiativen und Projekten im Bereich der kulturellen Bildung ins Leben gerufen. Bewerben können sich Theater, Chöre und Orchester ebenso wie Museen, Ausstellungshäuser, Galerien, Literaturhäuser und Bibliotheken sowie freie Gruppen.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler