Geförderte Projekte von AsKI-Mitgliedsinstituten 2015

  • Museum für Kommunikation, Berlin
    Zuschuss zum Rahmenprogramm zur Ausstellung „25 Jahre Wiedervereinigung"
  • Beethoven-Haus, Bonn
    Unterstützung der Ausstellung "Originalhandschriften Beethovens – vermittelt von Stefan Zweig"
  • Gerhard Marcks Haus, Bremen
    Zuschuss für die Ausstellung „Figur tut weh"
  • Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden
    Tagung im Rahmenprogramm zur Ausstellung "Freundschaft"
  • Kunsthalle Emden
    Einrichtung eines Labors für Vermittlungsprojekte im Atrium der Kunsthalle
  • Museum für Kommunikation, Frankfurt/Main
    Einrichtung einer interaktiven Station für die Ausstellung „Im Blitzlicht – wenn Privates öffentlich wird"
  • Fritz Bauer Institut, Frankfurt/Main
    Druckkostenzuschuss für die Publikation „Henry Ormond – Anwalt der Opfer. Plädoyers in NS-Prozessen"
  • Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
    Förderung der wissenschaftlichen Aufarbeitung der chinesischen und japanischen Keramiken
  • Max-Reger-Institut, Karlsruhe
    Zuschuss zum Ankauf von 15 Musik-Autographen von Max Reger aus dem Schott-Archiv
  • Kulturstiftung Hansestadt Lübeck - Buddenbrookhaus
    Druckkostenzuschuss für einen Ausstellungskatalog zum Jubiläumsjahr des Dichters Emanuel Geibel
  • Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau Dora, Weimar
    Zuschuss zur Dokumentation einer Konferenz zum Thema „25 Jahre Aufarbeitung der Geschichte des sowjetischen Speziallagers Nr. 2 Buchenwald"
  • Klassik Stiftung Weimar
    Förderung der Gestaltung einer mobilen Ausstellungseinheit zum Thema NS-Raubgut
  • Forschungsstätte für Frühromantik und Novalis-Museum, Wiederstedt
    Druck des „Masterplans" für den Novalis-Standort Oberwiederstedt
    .

    xxnoxx_zaehler

    .

    xxnoxx_zaehler