Maecenas-Ehrung 2001

AsKI-Logo klein

"Förderer von Kunst, Wissenschaft und Naturpflege"
Verleihung der siebten Maecenas-Ehrung an Udo van Meeteren

Maecenas-Ehrung 2001 : Udo van Meeteren - ein Düsseldorfer Unternehmer und Mäzen

AsKI-Logo klein

Es ist schwer, über einen Menschen in dessen Gegenwart zu sprechen, es ist selbst dann schwer, wenn man ihn rühmen möchte.

Bernhard Heiliger - Die Köpfe. Ausstellung im Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg

Logo KOG

Das Museum Ostdeutsche Galerie in Regensburg zeigt seit dem Spätherbst (18.11.2001 - 13.01.2002) die von der Bernhard-Heiliger-Stiftung in Berlin konzipierte Ausstellung "Bernhard Heiliger - Die Köpfe", die seit einem Jahr quer durch die Museen in Deutschland, von Berlin über Wuppertal, Magdeburg, Neu-Ulm, Regensburg und schließlich Künzelsau wandert.

20 Jahre Deutscher Kulturrat

Zur Feier des 20-jährigen Bestehens des Deutschen Kulturrats begrüßte Ende September 2001 der Vorsitzende Prof. Dr. Max Fuchs die Gäste in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und erläuterte den aufgrund der Terroranschläge vom 11. September, die man auf das Schärfste verurteilte, geänderten Ablauf des Abends.

AsKI-Wanderausstellung 2000-2002

AsKI-Logo klein

Rückkehr in die Fremde? Remigranten und Rundfunk in Deutschland 1945 bis 1955

Sex - Vom Wissen und Wünschen : Eine Sonderausstellung des Deutschen Hygiene-Museums, Dresden

Logo Hygiene-Museum

Zur Vorgeschichte der Ausstellung

Sexualität und Sexualaufklärung sind Ausstellungsthemen, die beim traditionell sehr jungen Publikum des Deutschen Hygiene-Museums auf eine besonders große Resonanz stoßen.

 

Dialog der Kulturen - aber wie?

AsKI-Logo klein

Nie sprach man in Politik und Wirtschaft so viel über Kultur wie heute.

Daniel Nikolaus Chodowiecki zum 200. Todestag : Zweite Station der Ausstellung der ‘Reise von Berlin nach Danzig‘ in Berlin

Akademie der Künste

Die in KB 2/2001 bereits vorgestellte Ausstellung ist am 18. September mit großer Publikums-Beteiligung und -Resonanz im Dom Uphagena Gdansk eröffnet worden.

Neue Mitglieder in der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

DASD

Der Schweizer Schriftsteller Markus Werner und der Literaturwissenschaftler Mark H. Gelber wurden von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung als korrespondierende Mitglieder gewählt.

Kunsthalle in Emden : Zwischen Schönheit und Sachlichkeit

Logo Emden

Boris Becker, Andreas Gursky, Candida Höfer, Axel Hütte, Thomas Ruff, Thomas Struth - Foto-Ausstellung

Kunsthalle in Emden : Museumspreis der Niedersächsischen Sparkassenstiftung 2001

Logo Emden

Die Kunsthalle in Emden - Stiftung Henri und Eske Nannen und Schenkung Otto van de Loo - erhält den mit 20.000 Euro dotierten Museumspreis der Niedersächsischen Sparkassenstiftung 2001.

Stiftung Weimarer Klassik : ‘Die Zukunft des Humanen‘ - Nietzsche-Kolleg

Logo Weimar

"Die Zukunft des Humanen" wird als übergreifender Themenschwerpunkt das Programm des Nietzsche-Kollegs der Stiftung Weimarer Klassik in den kommenden Jahren bestimmen.

Neue Info-Broschüre des AsKI

AsKI-Logo klein

Vor kurzem ist die neue Informationsbroschüre des AsKI erschienen, in der sich die Mitgliedsintitute mit ihren jeweiligen Arbeitsschwerpunkten vorstellen.

Filmmuseum Berlin - Deutsche Kinemathek : www.starometer.de

Logo Kinemathek

120 deutschsprachige Stars zur Auswahl

AsKI-Fachtagungen im Jahre 2002

AsKI-Logo klein

Schätze heben - neue Wege und Möglichkeiten zum Wirksammachen von Kulturgut - Erschließung und Nutzung von Sammlungen und Archiven dokumentarischer Art // Neue Wege der Museumspädagogik

Künstlerkolonien in Europa - ‘Im Zeichen der Ebene und des Himmels‘. Internationale Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg

Logo GNM

"Im Zeichen der Ebene und des Himmels" - so sah es Rainer Maria Rilke - vollzog sich die Erneuerung der Kunst, nach der die Künstler in dem kleinen Ort Worpswede im Teufelsmoor bei Bremen strebten.

Schwarzer Schmetterling. Zwanzig Kapitel aus dem Leben des romantischen Dichters Clemens Brentano

Logo Frankfurter Goethe-Haus

"Ich fühlte täglich deutlicher, dass ich nur im fantastischsten, romantischsten Leben Ruhe finden kann, du musst mir dazu helfen, sonst muss ich sterben."

Der Anreger - Deutsches Rundfunkarchiv Frankfurt am Main/Potsdam-Babelsberg verabschiedet Prof. Dr. Leonhard

Logo DRA

Am Montag, den 1. Oktober 2001 wurde Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard auf den Tag genau nach 10-jähriger Tätigkeit offiziell als Vorstand des Deutschen Rundfunkarchivs Frankfurt am Main/Potsdam-Babelsberg (DRA) im Hessischen Rundfunk in Frankfurt verabschiedet; nachdem er sich zuvor Ende September bereits von seinen Mitarbeitern in Potsdam-Babelsberg in einer Feierstunde verabschiedet hatte.

Hans-Gerhard Stülb neuer Vorstand des Deutschen Rundfunkarchivs (DRA)

Logo DRA

Neuer Vorstand des DRA ist Hans-Gerhard Stülb, zuvor Leiter der Archive des Norddeutschen Rundfunks. Stülb hat Anfang Oktober - als Nachfolger von Prof. Joachim-Felix Leonhard - sein Amt angetreten.

Pavel Liška neuer wissenschaftlicher Direktor des Museums Ostdeutsche Galerie

Logo KOG

Seit August 2001 ist Dr. Pavel Liška - zuletzt Direktor des "Dum umení mesta Brna" (Haus der Kunst der Stadt Brünn) / Tschechische Republik - für die Dauer von drei Jahren neuer wissenschaftlicher Direktor des Museums Ostdeutsche Galerie, Regensburg.

Hermann Eiselen erhält Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Logo Ulm

Der Minister des Staatsministeriums Baden-Württemberg, Christoph Palmer, hat dem Gründer der Eiselen-Stiftung, Hermann Eiselen, das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler