AsKI e.V. : Maecenas-Ehrung 2009 an Anette und Udo Brandhorst

Ehrengabe Maecenas-Ehrung, Manfred Sihle-Wissel, Bronze, ohne Titel, 2003, oto: Lubricht, Worpswede

Die unabhängige Maecenas-Jury hat mit der Auszeichnung Anette und Udo Brandhorst für die Stiftung einer Sammlung zeitgenössischer Kunst von einzigartigem Rang sowie für die Bereitstellung erheblicher privater Mittel für deren Ausbau und Unterhalt gewürdigt.

 

Anette und Udo Brandhorst setzten ein weithin wirkendes mäzenatisches Zeichen, indem sie 700 bedeutende Arbeiten der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst als Stiftung in die Obhut des Freistaates Bayern gegeben haben. Durch den Ertrag des Stiftungskapitals ermöglichten sie den kontinuierlichen Ausbau der Sammlungen in einem Maße, wie das mit öffentlichen Mitteln heute kaum noch möglich ist. Der Festakt findet am 16.11.2009 um 18.00 Uhr im Bundesrat in Berlin statt.

 

Der AsKI e.V. verleiht seit 1989 die Maecenas-Ehrung an Persönlichkeiten für ihr herausragendes Engagement für Kunst und Kultur. Er will auf diese Weise der privaten Kulturförderung Rechnung tragen, der ein Großteil seiner Mitgliedsinstitute ihre Entstehung verdankt.

 

Die bislang im zweijährigem Rhythmus verliehene undotierte Auszeichnung wird ab 2010 jährlich verliehen. Mit der Ehrung verbunden ist die Übergabe des Bronzeabgusses einer Skulptur (o.T., Bronze, 2003) des Bildhauers Manfred Sihle-Wissel.

.

 

 

AsKI-Newsletter KULTUR lebendig 2/2009

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler