Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

  • Spannungsfeld Weimar

    Spannungsfeld Weimar

    31.03.2019 - 03.11.2019

    Im Fokus der Ausstellung stehen die Jahre der ersten deutschen Demokratie, der Weimarer Republik. Es ist die Zeit zwischen dem Ende des Ersten Weltkrieges – verbunden mit dem Ende des Kaiserreichs – und dem Beginn des nationalsozialistischen Regimes in Deutschland. Sie ist geprägt von starken politischen, sozialen und gesellschaftlichen Umbrüchen. Dies spiegelt sich auch in der Kunst und Kultur der Zeit: in diesen kurzen 14 Jahren entsteht eine besondere Vielfalt an Stilen und Strömungen.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
.

xxnoxx_zaehler