Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

  • Wieder zurück in Gotha - Die verlorenen Meisterwerke

    Wieder zurück in Gotha - Die verlorenen Meisterwerke

    24.10.2021 - 21.08.2022

    In einer stürmischen Dezembernacht 1979 wurden aus Schloss Friedenstein fünf wertvolle Altmeistergemälde gestohlen, die erst nach über 40 Jahren nach Gotha zurückkehrten. Ausgehend von diesem spektakulären Verbrechen, dem größten Kunstdiebstahl der DDR, beleuchtet die große Sonderausstellung die wechselhafte Sammlungsgeschichte in Gotha, die im 20. Jahrhundert durch umfangreiche Verluste, aber auch durch Rückgaben geprägt war. Der Bogen spannt sich dabei vom Diebesgut Kleinkrimineller bis hin zur Beutekunst sowjetischer Trophäenbrigaden, die Kulturgut zum Zweck der Kriegsreparation im großen Maßstab abtransportierten.

    Herzogliches Museum


    Weitere Informationen finden Sie hier.
.

xxnoxx_zaehler