Freies Deutsches Hochstift - Frankfurter Goethe-Museum

  • Von der Zerstörung zum Wiederaufbau des Frankfurter Goethe-Hauses 1944 – 1951

    Von der Zerstörung zum Wiederaufbau des Frankfurter Goethe-Hauses 1944 – 1951

    10.05.2021 - 30.12.2021

    Es war ein weltweit zur Kenntnis genommenes Ereignis, als am 10. Mai 1951 das originalgetreu wieder aufgebaute Frankfurter Goethe-Haus in Anwesenheit von Bundespräsident Theodor Heuss und den drei Hohen Kommissaren der drei westlichen Besatzungsmächte wiedereröffnet wurde.

    Die landesweite Diskussion darüber, wie mit dem zerstörten historischen Erbe nach dem Krieg umgegangen werden soll, hatte bereits unmittelbar nach dem Krieg begonnen, am Frankfurter Goethe-Haus und seinem Wiederaufbau schieden sich im Jahr 1947 die Geister.

    Anhand zahlreicher Briefe, Fotos, Aufsätze und Zeitungsartikel zeichnet die virtuelle Ausstellung den konfliktbehafteten Weg von der Zerstörung bis zur Einweihung des Goethe-Hauses nach.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
.

xxnoxx_zaehler