Museumsstiftung – Post und Telekommunikation

  • ON AIR. 100 Jahre Radio

    ON AIR. 100 Jahre Radio

    26.11.2021 - 28.08.2022

    Eine Welt ohne Radio ist kaum vorstellbar. Seit seinen Anfängen nutzen wir das erste elektronische Massenmedium der Welt, um uns zu informieren und zu amüsieren. Es begeistert und berührt uns als Individuen und Gesellschaft. Akteurinnen und Akteure aus Politik, Wirtschaft und Kunst erkennen das Potenzial des Rundfunks schnell: So rasant er in den 1920-er Jahren an Popularität gewinnt, so wenig ist er vor Brüchen und Störungen gefeit. „ON AIR. 100 Jahre Radio" erzählt die wechselvolle Geschichte des Rundfunks in Deutschland.

    Beim Rundgang durch 100 Jahre Radiogeschichte in Deutschland begegnen Sie rund 250 Objekten, die von den technischen Grundlagen und den Anfängen des Rundfunks über dessen Rolle in der NS-Zeit bis zur Neuordnung im geteilten und dann wiedervereinten Deutschland erzählen.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • BACK TO FUTURE. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität

    BACK TO FUTURE. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität

    03.12.2021 - 30.06.2022

    Sie träumen von fliegenden Autos, von Städten im All und Lebenswelten unter Wasser. Sie sagen Bildtelefone in der Westentasche voraus und erdenken Zeitmaschinen, um in die Zukunft zu reisen. Im ausgehenden 19. und im Verlaufe des 20. Jahrhunderts stimmen Science-Fiction Autor:innen, Erfinder:innen und Technikenthusiast:innen eine schillernde und faszinierende Zukunftsmusik an, die bald von einer Zeit kritischer Technikbetrachtung abgelöst wird.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • #neuland. Ich, wir & die Digitalisierung

    #neuland. Ich, wir & die Digitalisierung

    28.01.2022 - 05.06.2022

    Stellen wir uns die Digitalisierung und ihre Folgen für Gesellschaft und Individuum als großes Land vor: ein Land, das uns in Teilen schon vertraut ist – in dem es aber auch noch unendlich viel zu entdecken gibt!


    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Kuriose Kommunikation. Ungewöhnliche Objekte und Geschichten aus der Sammlung

    Kuriose Kommunikation. Ungewöhnliche Objekte und Geschichten aus der Sammlung

    04.03.2022 - 22.06.2022

    Die Museumsstiftung Post und Telekommunikation verfügt über eine der weltweit größten und reichhaltigsten Sammlungen zum Thema Kommunikation. Seit rund 150 Jahren werden dort Objekte zusammengetragen, welche die historische Entwicklung des Post- und Fernmeldewesens sowie die facettenreichen Erscheinungsformen der Kommunikation in Gegenwart und Zukunft dokumentieren.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Von Monstern, Mäusen und Menschen. Axel Schefflers fantastische Briefbilder

    Von Monstern, Mäusen und Menschen. Axel Schefflers fantastische Briefbilder

    12.03.2022 - 24.07.2022

    Wenn Freunde von Axel Scheffler Post von ihm bekommen, kann es sich um ein kleines, sehr privates Kunstwerk handeln.

    Die Ausstellung zeigt eine umfassende Auswahl von Briefumschlägen, die der Zeichner des Grüffelo bemalt und gestaltet hat, ebenso ausgewählte zeichnerische Antworten.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
.

xxnoxx_zaehler