Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

 

  • ARTverwandt. Komische Kunst von Gerhard Glück

    ARTverwandt. Komische Kunst von Gerhard Glück

    05.06.2021 - 12.09.2021

    Die Cartoons von Gerhard Glück sind Meisterwerke in einer aufwendigen Mal- und Zeichentechnik: Sie sind schön anzuschauen, wirken auf den ersten Blick idyllisch und heiter – um bei genauerem Hinsehen ihren abgründigen Humor zu offenbaren.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Wie ein Traum! Emil Orlik in Japan

    Wie ein Traum! Emil Orlik in Japan

    05.06.2021 - 12.09.2021

    Als einer der ersten europäischen Künstler reiste der deutsch-böhmische Zeichner, Grafiker und Maler Emil Orlik (1870–1932) im Jahr 1900 nach Japan, um dort die Technik des Farbholzschnittes zu studieren. Die so entstandenen Werke zählen zu den schönsten Zeugnissen einer von Japan beeinflussten Kunst, dem sogenannten Japonismus.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Sammeln, Ausstellen, Forschen!

    Sammeln, Ausstellen, Forschen!

    26.09.2021 - 31.12.2021

    Normalerweise bleibt ein erheblicher Teil der originären Aufgaben eines Museums der Öffentlichkeit verborgen: das Sammeln, Bewahren und Forschen. Die Ergebnisse der Arbeit in diesen Bereichen sind jedoch die Grundlage für das Ausstellen und Vermitteln. Die Schau »Sammeln, Ausstellen, Forschen!« aus Anlass des 90. Geburtstags der Wilhelm-Busch-Gesellschaft e. V. bietet Interessierten mit rund 180 Exponaten umfassend Gelegenheit, in alle Facetten der Arbeit im Museum Wilhelm Busch einzutauchen.


    Weitere Informationen finden Sie hier.
.

xxnoxx_zaehler