Personalien: Sabine Jung neue Geschäftsführerin des AsKI

AsKI-Logo klein

Die gebürtige Saarbrückerin studierte nach ihrer Schulzeit in Norddeutschland Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Erziehungswissenschaften an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken und promovierte über den saarländisch-französischen Maler Jean Schuler (1912-1984).

Dr. Sabine Jung; Foto: privatNach ihrer Zeit als freie Mitarbeiterin beim Saarländischen Rundfunk (Kinderfunk) und später beim Südwestfunk in Mainz sowie als Hospitantin beim ZDF/3SAT (jeweils im Kulturbereich) volontierte sie am Landesmuseum in Mainz. Im Anschluss daran war sie als Geschäftsführerin des "Künstlerhauses Schloss Balmoral" in Bad Ems mit dessen Gründungs- und Aufbauarbeit betraut.

Als freie Kuratorin und Journalistin in Frankfurt am Main tätig, übernahm sie darüber hinaus Vorstandsaufgaben u.a. im "Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler - Frankfurt", im "Frankfurter Kunstverein" sowie im "Verein der Freunde der Tafelkultur e.V.". Ihr Forschungs- und Publikationsschwerpunkt lag bisher im Bereich der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts.

AsKI KULTURBERICHTE 1/2001

.

xxnoxx_zaehler