Deutsches Literaturarchiv Marbach: Digital-Kurator (m/w/d) [19-48]

(TV-L E10, Teilzeit 50 %, befristet bis 30.04.2023)

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach und die Universität Stuttgart entwickeln mit Projektmitteln des Landes Baden-Württemberg ein Science Data Center zu Born-digitals und Netzliteratur, in dem digitale Archivalien gesammelt, präsentiert, für die wissenschaftliche Auswertung aufbereitet und langfristig verfügbar gehalten werden.

Abteilung (Referat): Science Data Center

Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Aufgaben:

  • Bestandsaufnahme, Analyse und Dokumentation von Originalhardware und Datenträgern aus Vor- und Nachlässen sowie von Online-Quellen der Netzliteratur
  • Erstellung von forensisch korrekten Sector-Images und Verwaltung von Original-Dateien
  • Einsatz und (Weiter-)Entwicklung von Werkzeugen zur Dateiformaterkennung und -migration sowie zur Emulation historischer Softwareumgebungen
  • Erstellung und Verwaltung von technischen Metadaten nach internationalen Standards (z. B. PREMIS)
  • Aufbereitung und Überführung von Daten und Metadaten in die SDC4Lit-Infrastruktur
  • Mitarbeit bei der (Weiter-)Entwicklung von Softwarewerkzeugen für Analyse- und Präsentation von Born-digitals und Netzliteratur sowie deren technische Dokumentation
  • Support und Schulungen für Anwender

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (B. A.- bzw. entsprechender Hochschulabschluss)
  • Sehr gute allgemeine IT- und Linux-Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen mit technischer Dokumentation
  • möglichst praktische Erfahrungen mit digitaler Langzeitarchivierung
  • Organisatorische Fähigkeiten, strukturierte und kooperative Arbeitsweise selbstständig und im Team, Freude an sorgfältiger Dokumentation und an der Weitergabe von Wissen

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsschluss: 6.01.2020

Online bewerben

Stellenausschreibung als PDF: Hier
.

xxnoxx_zaehler