50 Jahre Deutsches Rundfunkarchiv

Logo DRA

Im Jahre 2002 kann das Deutsche Rundfunkarchiv (DRA) zwei Jubiläen feiern: das 50-jährige Bestehen am Standort Frankfurt am Main und das 10-jährige Bestehen des zweiten Standortes in Potsdam-Babelsberg.

RIAS Berlin, 1949, Zusammenstellung sämtlicher Drahtfunk-Anschlussmöglichkeiten, © DRA Potsdam-Babelsberg Schwerpunkt der Jubiläumsaktivitäten wird eine Ausstellung sein, die an beiden Standorten jeweils zehn Tage lang gezeigt werden soll. Vom 13.-23. August 2002 ist Gelegenheit, die Ausstellung in der Goldhalle des Hessischen Rundfunks in Frankfurt am Main zu sehen, daran anschließend vom 3.-13. September 2002 im DRA Potsdam-Babelsberg.

 

Es ist geplant, die Ausstellung jeweils mit einer kleinen Eröffnungsveranstaltung zu beginnen und während der Ausstellungszeit je zwei Abende mit den Schwerpunkten Hörfunk und Fernsehen zu gestalten. Hierbei ist daran gedacht, am so genannten Endprodukt aufzuzeigen, wie Archivmaterialien in die aktuellen Produktionen von Hörfunk und Fernsehen eingeflossen sind, um auf diese Weise die Dienstleistungen des Deutschen Rundfunkarchivs eindrücklich zu präsentieren. Darüber hinaus erstellt das Deutsche Rundfunkarchiv eine Chronik, der die Audio- und Videobeispiele aus den Präsentationsabenden als CD-ROM beigefügt sind.

 

Weitere Einzelheiten zu Ausstellung und Veranstaltungen können der Homepage des Deutschen Rundfunkarchivs entnommen werden: www.dra.de.

 

Ein ausführlicher Bericht zum 50-jährigen Jubiläum des DRA erscheint in der nächsten Ausgabe der "Kulturberichte".

 

AsKI KULTURBERICHTE 2/2002

.

xxnoxx_zaehler