Punti di Vista

Sie sind hier: www.aski.org/portal2/
.

Herzlich willkommen beim AsKI e.V.

Der AsKI e.V. ist ein 1967 auf Initiative des Bundesinnenministers gegründeter Verbund von derzeit 36 national und international angesehenen, selbständigen Kultur- und Forschungsinstituten, die durch eine wertvolle Sammlung in besonderem Maße die Qualität und Vielfalt des kulturellen Deutschland repräsentieren. Seine Mitglieder sind in unabhängiger, gemeinnütziger Trägerschaft verankert und stützen sich seit ihrer Gründung auf einen bedeutenden Anteil privater Förderung. Der AsKI e.V. ist Träger der Casa di Goethe in Rom.

 

Jubilaeum 2017

 

 

Wir feiern Geburtstag!
Festveranstaltung in der Akademie der Künste Berlin am 30. Mai 2017

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters beim Festakt des AsKI in der Alademie der Künste am 30.5.2017, Foto: Ekko von Schwichow, Berlin

Der Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V. - AsKI feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Gleichzeitig wird das von ihm getragene einzige deutsche Museum im Ausland, die Casa di Goethe in Rom, zwanzig Jahre alt. Aus diesem Anlass veranstaltete der AsKI einen Festakt unter dem Motto „Sammeln verpflichtet". Kulturstaatsministerin Monika Grütters hielt den Festvortrag zum Thema „Kultur und Identität. Sammeln aus kulturpolitischer Perspektive".

Frau Grütters betonte: „Ohne die lange Tradition des privaten und bürgerschaftlichen Engagements für Kunst und Kultur gäbe es wohl kaum jene beeindruckende Vielfalt an Kultureinrichtungen in Deutschland. Umso dankbarer bin ich dem Arbeitskreis selbständiger Kulturinstitute, der die Bedeutung des Sammelns und der privaten Kulturförderung für unsere Gesellschaft so eindrucksvoll wie kaum ein anderes Netzwerk repräsentiert. Es ist dem AsKI mit seinen 36 Mitgliedsinstitutionen im Laufe der Jahre hervorragend gelungen, dem kulturellen Gedächtnis eine kraftvolle Stimme zu geben: durch Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen, aber auch als Träger der Casa di Goethe in Rom – dem einzigen deutschen Museum im Ausland. Mein Haus fördert den AsKI seit seiner Gründung – auch dies ist ein Zeichen dafür, wie sehr die Bundesregierung privates Engagement für Kunst und Kultur schätzt und anerkennt."

Grütters weiter: „Gerade mit Blick auf die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen – die Integration der vielen Flüchtlinge oder auch der Vormarsch populistischer Parteien in und außerhalb Europas - erweisen sich die wertvollen Sammlungen der Institute des AsKI einmal mehr als unverzichtbare Erinnerungsspeicher und Identitätsstifter. So können sie unseren demokratischen Werten Überzeugungskraft verleihen und vermitteln, was uns ausmacht als Deutsche und Europäer."

Bereits am Nachmittag traffen sich Vertreter der Mitgliedseinrichtungen des AsKI in der Akademie, um am "Round-Table" zum Thema "Horizontwandel der Kultur-Institute - Visionen im Praxistest" zu diskutieren.

Mehr...

Berlin, Pariser Platz am 30.5.2017 - Blick von der Dachterrasse der Akademie der Künste; Foto: Franz Fechner, Bonn

 

LUTHER-JAHR 2017

Folgenreich. Reformation und Kulturgeschichte, AsKI e.V. - Foto: Winfried Brenner

FOLGENREICH. REFORMATION UND KULTURGESCHICHTE

Gemeinschaftspublikation 2016 des AsKI e.V.

Beiträge aus 15 Mitgliedsinstituten zu den Themenkomplexen:
Kulturgeschichtliche Wirkung und Künstlerische Aneignung der Reformation

 

500 Jahre Reformationsgeschichte haben ihre Spuren in allen Bereichen der Kultur hinterlassen. Ihnen nachzugehen war auch für einige der im AsKI zusammengeschlossenen Kultureinrichtungen Anlass, sich mit einer Fülle ganz unterschiedlicher Themen dem kulturellen Vermächtnis der Reformation zu widmen. Das Spektrum reicht von den ganz unmittelbaren künstlerischen und politschen Auswirkungen der Lutherzeit über die Auseinandersetzung einzelner Künstler mit Luther bis hin zu den kulturgeschichtlichen Prägungen etwa im Halleschen Pietismus oder der Begräbniskultur.Luther 2017

 

Der Band beschränkt sich nicht auf Bilder, sondern erklärt und ordnet, kunsthistorisch facettenreich. Es lohnt sich den Spuren vom Halleschen Pietismus bis zu Michael Kohlhaas nachzugehen... Udo Di Fabio

 

Hardcover, 304 S., mit zahlr. Abb.
AsKI e.V. – Bonn 2016
ISBN 978-3-930370-41-2
19,80 € zzgl. Versand

 

Mehr Infos zu diesem Buch...

HIER BESTELLEN

 

Die gesamtstaatlichen Aufgaben des AsKI e.V.

  • Maecenas-Ehrung: Verleihung im jährlichem Rhythmus an Persönlichkeiten von herausragendem Engagement für Kunst und Kultur
  • Casa di Goethe: Deutschlands einziges Museum im Ausland liegt im Zentrum Roms in Goethes ehemaliger Wohnung am Corso
  • Ausstellungen: Von mehreren Mitgliedsinstituten initiierte oder getragene Gemeinschaftsausstellungen an wechselnden Orten
  • Zweimal jährlich erscheinende Zeitschrift "Kultur lebendig "

 

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.