Freies Deutsche Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum: Kurator/in Digitale Museumspraxis

Das Freie Deutsche Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum sucht zum 1. März 2018 eine/n Kurator/in für digitale Museumspraxis (30 – 40 Stunden/Woche)

Das Freie Deutsche Hochstift sammelt, erforscht und vermittelt Kulturgut vornehmlich aus der Goethezeit und der deutschen Romantik. Derzeit errichtet es unmittelbar neben dem Goethe-Haus das Deutsche Romantik-Museum, das für diese wichtige Epoche der deutschen Kulturgeschichte als zentraler Erinnerungsort dienen soll. Ausgangspunkt und Zentrum bilden die umfangreichen Bestände des Hauses namentlich im Bereich der literarischen Romantik.

Das Museum wird Anfang 2020 eröffnet. Im Vorfeld und nach der Eröffnung sollte der/die gesuchte Kollege/Kollegin in enger Zusammenarbeit mit den Abteilungen Öffentlichkeitsarbeit und Kulturvermittlung folgende Bereiche betreuen:

  • eigenständige Entwicklung, Koordinierung und Durchführung von einzelnen Modulen, etwa von Apps, Guides oder Digitorials
  • Evaluierung und Dokumentation von Projektergebnissen
  • Mitarbeit an der digitalen Gesamtstrategie des Hauses

Anforderungen/Qualifikation:

  • mit Magister, Master oder vergleichbarer Qualifikation abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in den Bereichen der Medienpädagogik/ E-Learning oder der Kultur- und Geisteswissenschaften (Schwerpunkt Romantik) mit auf das Aufgabengebiet bezogenen, einschlägigen Fähigkeiten und belegbaren Erfahrungen
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der digitalen Medien und der kulturellen Bildung
  • praktische Erfahrung mit digitalen Vermittlungskonzepten und Kommunikationsinstrumenten
  • Verständnis für die Aufgaben und Ziele von Museen
  • Teamfähigkeit
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Die Eingruppierung erfolgt nach 12 TV-H. Die Stelle ist befristet bis Ende Februar 2020.

Bewerbungen mit aussagekräftiger Darstellung der einschlägigen Erfahrungen und Kenntnisse in den besagten Tätigkeitsbereichen, einem tabellarischen Lebenslauf sowie Nachweisen von Ausbildungsabschlüssen und Beschäftigungen senden Sie bitte als PDF-Datei per E-Mail bis zum 5. Februar 2018 an: bewerbung(at)goethehaus-frankfurt.de

Weitere Auskünfte inhaltlicher Art erteilt Dr. Mareike Hennig, Tel. 069 13880-281 (mhennig(at)goethehaus-frankfurt.de)

Stellenausschreibung als PDF: Hier
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler